Körperarbeit

 

Stanley Keleman

Verkörperte Gefühle

Der anatomische Ursprung unserer Erfahrungen und Einstellungen

 

Keleman, ein Pionier der Körperarbeit, zeigt, wie wir unsere Erfahrungen "verkörpern"

 

Ken Dychtwald

Körperbewusstsein

 

Eine Mischung aus psychosomatischer Theorie, Diagnosebeschreibungen, Abbildungen und persönlichen Gedanken.

 

Alexander Lowen

Bioenergetik

Therapie der Seele durch Arbeit mit dem Körper

 

Alexander Lowen geht davon aus, dass alle körperlichen und seelischen Vorgänge nur verschiedene Ausdrucksformen eines einzigen einheitlichen Lebensprozesses sind.

Sobald sich der Mensch seines Körpers wirklich bewusst wird, mit ihm "arbeitet", ihn "erlebt", gewinnt er ein völlig neues Verhältnis zu sich selbst und wird auch Angstzustände und Stresssituationen überwinden.

 

Alexander Lowen

Freude

Die Hingabe an den Körper und das Leben

 

Wir empfinden Freude, wenn wir uns dem Fluss des Lebens überlassen. Freude ist ein positives Körpergefühl, das durch die Hingabe an den Körper, durch ein Hören auf seine Weisheit entsteht.

Alexander Lowen zeigt in diesem Buch, wie wir mit unserem Körper in Kontakt kommen und zulassen können, daß der Körper lebendig und frei wird, ohne daß wir etwas tun oder ihn kontrollieren. Lowen erklärt in diesem Zusammenhang wesentliche Begriffe und wichtige therapeutische Methoden der Bioenergetik. Zu den behandelten Themen gehören Aggression, Enttäuschung, Sexualität, sexueller Mißbrauch, die Angst vor dem Sterben und die Hingabe an Gott. Viele Fallbeispiele, bioenergetische Übungen und persönliche Erfahrungen Lowens machen dieses Buch sehr lebendig. Es ist durchdrungen von der Weisheit und Bescheidenheit eines großen Therapeuten. (Klappentext)

 

Alexander Lowen

Liebe, Sex und dein Herz

 

Jeder der einmal verliebt war, weiß, daß das Herz auf Lust und Leid in der Liebe sehr genau reagiert: Es hüpft vor Freude und bricht vor Kummer.

Lowen belegt mit Hilfe vieler interessanter Fallbeispiele, daß es einen physischen Zusammenhang gibt zwischen Liebeskummer und Liebesangst, unterdrückter Sexualität und Herzleiden. Er untersucht zunächst das Wesen von Liebe und Sexualität in Verbindung zum Herzen, um dann aufzuzeigen, wie wir aus Furcht vor Verletzung unwillkkürlich unser Herz quasi in eiserne Bande schlagen. Daraus entstehen körperlich-seelische Spannungen, die zu Herzkrankheiten bis hin zum Herzinfarkt führen können. (Klappentext)

 

Gerda Boysen

Über den Körper die Seele heilen

Biodynamische Psychologie und Psychotherapie

Eine Einführung

 

Autobiografisch erzählend zeigt Gerda Boysen, wie die Biodynamische Psychologie sich - mit ihr selbst - im Laufe einer mehr als dreißigjährigen Praxis theoretisch und praktisch entwickelt hat. Zahlreiche Beispiele und klassische Fallgeschichten veranschaulichen diesen lebendigen Bericht.

Die sanfte Methode integriert die Sichtweisen der drei Großen der Psychotherapie - Freud, Reich und Jung. (Auszug aus dem Klappentext)